Fruchtige Sommerbowle – Rezepte

Fruchtige Sommerbowle

Früchte für die Bowle!

So langsam kündigt sich der Sommer an und wir beginnen von Sonnenbädern, Fahrradtouren, Picknicks und Garten- und Grillpartys zu träumen. Auch hier auf dem Blog soll es in den nächsten Wochen sommerlich zugehen, mit tollen Rezeptideen, mit denen die erste Garten-, Terrassen oder Balkonparty des Jahres zu einem vollen Erfolg wird.

Nachdem wir die Vorbereitungen bereits mit Rezepten für Grillsaucen und Hinweisen zum Grillen auf dem Balkon begonnen haben, geht es heute weiter mit den Getränken. Dabei gilt: je fruchtiger, desto besser. In diesem Post findet ihr Rezepte für eine fruchtige Sommerbowle für groß und klein und eine Bowle „mit Schuss“ für die Erwachsenen. Starten möchten wir allerdings mit den Bowle-Basics – einem Grundrezept für Bowle.

Bowle – Grundrezept

Das tolle an Bowle ist: Man kann sie ganz einfach abwandeln, denn das Prinzip ist immer das gleiche. Auch die Mengenverhältnisse können variiert werden. Um aus eurem Lieblingsobst und euren Lieblingsgetränken eure ganz persönliche Sommerbowle zu kreieren, müsst ihr euch nur an die folgenden Schritte halten:

Zutaten:

Obst, Sekt, Wein, Fruchtsaft und/oder Mineralwasser

Zubereitung:

  1. Obst kleinschneiden
  2. Optional: Obststückchen in Alkohol legen und ziehen lassen (evtl. Zucker und Kräuter dazugeben)
  3. Mit Sekt, Wein, Fruchtsaft und/oder Mineralwasser auffüllen.

Das war’s schon für das Bowle Grundrezept. Eine fruchtige Sommerbowle zaubert ihr dann mit den entsprechenden Früchten.

Honigmelonen-Bowle mit Schuss

Zutaten für 8 Personen

  • 2 Honigmelonen
  • 150 ml Orangenlikör
  • 3 EL Zucker
  • 2 Limetten
  • Blätter von 2-3 Stielen Pfefferminze
  • 2 Flaschen Prosecco
  • 1 Flasche trockener Weißwein

Zubereitung – Honigmelonen-Bowle

  1. Honigmelonen halbieren, entkernen und schälen. Das Fruchtfleisch würfeln.
  2. Likör, Zucker und Melonenwürfel in eine Bowleschale geben und 1 Stunde ziehen lassen.
  3. Limetten heiß abspülen, Schale abreiben und Saft auspressen. Saft und Schale in die Bowleschale geben.
  4. Kurz vor dem Servieren mit eisgekühltem Wein und Prosecco auffüllen und Minzblätter dazugeben.

Das ist eine wirklich köstliche, erfrischende, fruchtige Sommerbowle. Hier  nun ein Rezept für Groß und Klein.

Erdbeerbowle für kleine und große Gäste

Zutaten für ca. 8 Personen:

  • 175 g Erdbeeren
  • 1 ½ Limetten
  • 60 ml Apfelsaft (klar)
  • 600 ml Mineralwasser
  • Optional: Minzblätter

Zubereitung – Erdbeerbowle

  1. Erdbeeren waschen, entstielen und in kleine Stücke schneiden.
  2. Limetten heiß abspülen und in Scheiben schneiden.
  3. Früchte und frische Minzblätter in Bowleschale geben und mit Apfelsaft und Mineralwasser auffüllen.

Das geht wirklich ganz schnell und ihr habt eine tolle Sommerbowle für alle. Wir wünschen euch eine tolle Party!

 

Das könnte dich auch interessieren: Leckere Smoothie-Rezepte oder Amerikanische Pancakes

 

Bildquelle: http://pixabay.com/de/users/Laborratte/

2 Kommentare

  1. Sybille sagt:

    Ach Bowle… das erinnert mich an früher. Silvester gab es immer Bowle bei meinen Eltern. Frische Früchte wurde nicht hineingetan, sondern eine Dose mit gemischten Früchten. Für mich gab es eine Kinderbowle mit Bause und Früchten. Ich weiß noch genau, wie das Ettiket der Dose aussah. Ob es die noch gibt? Beim nächsten Einkauf werde ich mal nachsehen.

  2. Erla-Marie sagt:

    Die Erdbeerbowle werde ich demnächst, wenn es schöne Erdbeeren gibt, mal ausprobieren. Sicherlich sehr erfrischend an heißen Tagen. Die Kinder werden es mögen.