American Brownies – Rezept

American Brownies Rezept

Einfach super lecker!

Ein super leckeres American Brownies Rezept, dass perfekt zum Sonntag passt, aber natürlich auch zum Montag, Dienstag,  Mittwoch, Donnerstag, Freitag oder Samstag. Das besondere an diesen Brownies ist, dass sie richtig schön saftig und klebrig sind – das liegt an der Schokolade, die zum Teil in Stücken in den Teig gegeben wird. Wichtig ist nur, dass der Teig dann nicht zu lange gebacken wird. Das wäre dann wirklich Schade.

Zutaten – American Brownies:

  • ca. 250 g Zartbitter-Schokolade
  • 130 g Butter
  • 140 g Mehl
  • 210 g Zucker
  • 1 Pck. Vanillezucker
  • 1/2 TL Backpulver
  • 1 Prise Salz
  • 3 Eier
  • dunkle Schokoladenglasur

Zubereitung – American Brownies

1. Schritt:  200 g der Zartbitterschokolade mit etwa 120 g Butter zum Schmelzen bringen, verrühren und dann leicht abkühlen lassen.

2. Schritt: Die restliche Zartbitter-Schokolade mit einem großen Messer o. ä. in kleine Stücke schneiden.

3. Schritt: Eier, Zucker und Vanillezucker schön schaumig rühren und die lauwarme Schokoladenmasse unterrühren.

4. Schritt: Mehl, Backpulver und Salz vermischen und nach und nach dazusieben und vorsichtig zu einem geschmeidigen Teig verrühren.

5. Schritt: Anschließend die zerkleinerten Schokoladenstückchen hinzugeben.

6. Schritt: In einer gefetteten Brownie-Backform (ca. 23 x 23 cm) den Teig geben und glatt streichen. Auf mittlerer Schiene für etwa 20 Minuten im vorgeheizten 180° Celsius heißen Backofen geben. Darauf achten, dass der Teig nicht zu stark gebacken wird, ansonsten werden die American Brownies trocken. Der Rand sollte schön dunkelbraun sein, dann ist alles gut.

7. Schritt: Die Backform aus dem Ofen nehmen und abkühlen lassen. Die Glasur schmelzen und über die American Brownies geben – ein wirklich einfaches und sehr leckeres Rezept.

Das könnte dich auch interessieren: American Apple Pie Rezept oder Buttermilchkuchen Rezept

 

Bildquelle: http://pixabay.com/de/users/PeterDargatz/

Kommentare sind geschlossen.