Hauptgang: Lachsfilets mit Fenchel

Hier findest du eine Alternative zur fetten Gans an Weihnachten. Probiere doch einfach mal leckere Lachsfilets, eine tolle Dill-Senf-Soße und Fenchel, das Wintergemüse schlechthin. Die Zutaten sind für 4 Personen berechnet, die Zubereitung verlangt keine professionellen Kochkünste:

Zutaten für Lachs mit Dill-Senf-Soße und Fenchel:

    • 4  Lachsfilets (à ca. 150 g)
    • ca. 300 g Basmati Reis
    • 2 Fenchelknollen
    • 150 g Crème fraiche

  • 1 kleine Salatgurke
  • 1 Gemüsezwiebel
  • 1  Zwiebel
  • 100 ml Weißwein
  • 1-2 EL Senf (mittelscharf)
  • 1 Zitrone
  • 1 Bund Dill
  • Salz, Pfeffer, Öl oder Butter zum Anbraten, Zucker, evtl. Speisestärke

Zubereitung:

fenchelFenchel putzen, halbieren und in Streifen schneiden. Gemüsezwiebel schälen und ebenfalls in feine Streifen schneiden. In etwas Öl anschwenken und dann zugedeckt ca. 20 Minuten dünsten. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Basmati-Reis nach Anleitung kochen.

Zwiebel schälen und fein würfeln. Gurke schälen, längs halbieren und die Kerne entfernen, in kleine Würfel schneiden. Die Lachsfilets waschen und vorsichtig trocken tupfen, leicht salzen und pfeffern. In einer großen Pfanne in etwas Öl die Lachsfilets von beiden Seiten ca. 1 – 2 Minuten anbraten. 300 ml Wasser, Wein, Salz, Pfeffer dazugeben. Alles aufkochen lassen und dann zugedeckt bei schwacher Hitze ca. 10 Minuten gar ziehen lassen. Währenddessen den Dill waschen und fein hacken. Die Zitrone auspressen. Dill und 2/3 des Zitronensaftes hinzugeben.

Zwiebeln und Gurken in einem kleinen Topf in etwas Öl oder Butter andünsten. 1 – 2 EL Wasser dazu und ca. 2 – 3 Minuten leicht köcheln lassen. Mit Salz und Pfeffer würzen.

Lachsfilets herausnehmen und warm stellen. Senf und Crème Fraiche in den Fond rühren. Wem die Soße zu dünn ist, dickt sie mit etwas Speisestärke an (1 TL Speisestärke mit etwas Wasser anrühren und in die Soße rühren, kurz aufkochen. Wenn die Soße dann immer noch zu dünn ist, einfach wiederholen). Mit dem restlichen Zitronensaft, Salz und Pfeffer, evtl. Zucker abschmecken.

Reis, Fenchel und Lachs anrichten. Die gedünsteten Gurkenstücke über den Lachs geben.

 

Hier findest du:

Vorspeise zum Weihnachtsmenü

Dessert zum Weihnachtsmenü

 

 

 

Kommentare sind geschlossen.