Gesundes 3-Gänge-Weihnachtsmenü: Die Vorspeise

Wer zu Weihnachten weder Kartoffelsalat mit Würstchen noch eine fette Gans oder Pute servieren möchte, sollte einmal mutig sein und etwas ganz neues probieren: Ein gesundes Weihnachtsmenü – ohne fette Soßen & Co.

Wir stellend dir drei Gänge vor: eine Suppe als Vorspeise, ein Lachsgericht als Hauptspeise und natürlich ein süßes Dessert. Die Zutaten sind für vier Personen berechnet – wer mehr braucht, berechnet das einfach…

Heute findet ihr die Vorspeise für das Weihnachtsmenü  – eine leckere Gemüsesuppe:

Zutaten für die Vorspeise:

  • 1 Bund Suppengrün
  • 1 Zwiebel
  • 4 – 5 Kartoffeln
  • ca. 800 ml Gemüsebrühe
  • etwas Butter
  • Kräuter nach Belieben

 

Zubereitung:

Gemüse putzen und klein schneiden. In einem großen Topf die Butter schmelzen lassen. Zwiebeln dazugeben und glasig werden lassen. Dann das Gemüse (ohne Kartoffeln) dazugeben und alles schön anschwitzen. Das ist wichtig, so bekommt die Suppe einen schönen Geschmack. Schließlich kommen die Kartoffeln und die Gemüsebrühe dazu. Alles ca. 15 Minuten köcheln lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken, Kräuter dazu. Fertig!

Die Suppe kann auch prima vorbereitet und vor dem Servieren noch einmal warm gemacht werden. Die Kräuter werden dann erst jetzt dazugegeben.

Hier findest du:

Hauptgang: Lachs mit Fenchel

Dessert: Quark mit Weintrauben

 

 

Kommentare sind geschlossen.